Future Mobility & Infrastructure

Konsortialprojekt der KEX AG beginnt im September

Mobilität spielt in der Geschichte der Menschheit schon immer eine wichtige Rolle. Doch es zählt nicht nur „höher, schneller, weiter“: Für eine nachhaltige Zukunft sind eine geringere Umweltbelastung, ein optimierter Verkehrsfluss und eine verbesserte Transporteffizienz die Ziele.

Wir stehen am Beginn eines multimobilen Zeitalters. Ob E-Mobility, Carsharing, autonomes Fahren, Bike-Boom oder Seamless Mobility – Mobilität im Allgemeinen stellt einen absoluten Megatrend dar. Häufige Fragen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen sind oftmals:

  • Wie werden die neuen Mobilitätssysteme unser Unternehmen und unsere Städte verbessern?
  • Welche Antriebstechnologien werden die heutigen überholen?
  • Was sind die Schlüsseltechnologien für eine nahtlose Mobilität?

Gemeinsam mit unseren Forschungspartnern wie u. a. dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie, dem Chair of Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen University und der e.GO Mobile AG aus Aachen starten wir im Juni 2018 das Konsortialprojekt „Future Mobility & Infrastructure“. Ergreifen Sie die Gelegenheit und werden Sie Partner des Konsortiums, um Ihre Strategie an die bevorstehenden Veränderungen und Technologietrends der Zukunft anzupassen:

  • Suchen Sie gemeinsam mit Partnern aus verschiedenen Brachen und Institutionen nach unentdeckten Nutzerbedürfnissen und potenziellen Lösungsmöglichkeiten
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Anwendungen und Konzepte in aktuellen Märkten und Forschungslandschaften
  • Meistern Sie die neuesten Anforderungen wie zum Beispiel Reichweitenerweiterung, NextGen-Batterien, Brennstoffzellen und des zukünftigen Fahrerlebnis
  • Erhalten Sie eine detaillierte technologische und wirtschaftliche Bewertung von disruptiven Veränderungen, sodass Sie potenzielle Bedrohungen bewerten und mögliche Chancen nicht nur identifizieren, sondern auch für sich nutzen können
  • Werden Sie eines der Gründungsmitglieder des neuen Centers für Future Mobility and Fuel Cells auf dem RWTH Aachen Campus

Sie interessieren sich für dieses Projekt? Informieren Sie sich jetzt auf der Projektwebsite zum Konsortialprojekt „Future Mobility & Infrastructure“.

Zur Übersicht aller Konsortialprojekte 2018